Willkommen bei Mosaic Berlin

Webprojekte kompromisslos nach Kundenwunsch!
Wir gehören zu den wenigen kleinen Agenturen, die individuelle Lösungsansätze nicht auf die reine Plugin-Recherche reduzieren. Wir entwickeln selbst und programmieren passgenau - ein großer Mehrwert für unsere Kunden.

Unser Fokus sind individuelle Datenbanklösungen für Webseiten zum Erfassen, Verwalten und Filtern und kalkulieren von Artikeln, Kursen, Personen, (Finanz)produkten, Dokumenten und Immobilien inklusive Adminbereich, Kundenbereich, Zahlungsprozessen und Anbindung externer API´s.

Anspruchsvolle Webseiten realisieren wir auf Basis des CMS Mosaic® inklusive Konzept, Design und benutzerfreundlicher Umsetzung. Wir setzten auf intuitive Navigation, klares Design und leichte Bedienung.

Mosaic® ist als deutschsprachiges CMS bei vielen Kunden in DE, AT, CH sehr beliebt und lässt sich kinderleicht bedienen. Mit Mosaic erstellen wir schlüsselfertige Webseiten.

Informationen und Leistungen von Mosaic

Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein!

Aus diesem Grunde entwickeln wir unsere Lösungen seit 15 Jahren kontinuierlich weiter. Den Großteil unserer Arbeitszeit investieren wir in das Optimieren und Modernisieren unserer Websoftware, in die Programmierung von Erweiterungen und in Weiterbildung um auf dem Laufenden  zu bleiben. So bieten wir unseren Kunden nicht nur großen Mehrwert bei der Beratung - sondern garantieren Webauftritte in modernen Design auf technisch aktuellem Stand.

Zuschüsse & Förderungen für Digitalisierungsprojekte

Es gibt über 148 bundesweite und regionale Förderungen für Digitalisierungsprojekte in Form von Zuschüssen für Existenzgründer, Unternehmen, Vereinigungen, Verbände, Kommunen, öffentliche Einrichtungen, Bildungsträger etc. die auf dem Portal Förderdatenbank.de detailliert beschrieben sind. Wenn eine Förderung nicht exakt zum geplanten Digitalisierungs-Projekt passt aber ähnlich erscheint, ist eine telefonische Kontaktaufnahme zur jeweiligen Förderorganisation sinnvoll. Viele Fördertöpfe werden nicht ansatzweise geleert weil diese am realen Bedarf vorbei geplant wurden. Daher werden häufig auch "flexibel" formulierte Anträge wohlwollend genehmigt und Tipps für eine entsprechende Anpassung der Förderanträge gegeben. Nachfragen kostet nichts!

"Digitalprämie Jetzt" des BMWi

40% Zuschuss bis 50.000 € für KMU

Ab 2022 richtet sich das Förderprogramm "Digital Jetzt" auch an kleine & mittlere Unternehmen für Investitionen in digitale Technologien. Dazu zählen z.B. neue oder erneuerte Webseiten, individuelle Programmierleistungen, Webshops, Datenbanken und Preisrechner etc.

KMU mit bis zu 50 Beschäftigten erhalten 40% Zuschuss und max. 50.000 €. Bei Verbesserung der IT-Sicherheit/Datenschutz oder einem Standort in strukturschwachen Regionen erhalten Sie jeweils +5%.

Infos: BMWi   FAQ   | Antragsvorschau 

"go-digital" des BMWi

50% Zuschuss bis ca. 33 Tsd €

Die Förderung "go-digital" richtet sich an kleine Unternehmen mit bis zu 100 Mitarbeitern und max. 20 Mio Umsatz.

Das Förderprogramm enthält die Module „Digitalisierte Geschäftsprozesse”, „Digitale Markterschließung” und „IT-Sicherheit”. Webseiten mit individuellen Lösungen werden ausdrücklich gefördert.

Allerdings erfolgt die gesamte Abwicklung nur über die vom BMWi autorisierten Beratungsunternehmen. Gerne informieren wir Sie und stellen den Kontakt her. 

Infos: BMWi   FAQ   Berater finden

Zuschüsse der Bundesländer

Digitalisierungszuschüsse bis 50%

Einzelne Bundesländer bieten Zuschüsse zu Digitalisierungsvorhaben und dem Ausbau der Digitalisierung für dort registrierte Unternehmen, Verbände, Komunen usw., teilweise nur für bestimmte Branchen.

Einige Beispiele:

  • Investitionsgutschein Brandenburg
  • IBI Rheinland Pfalz
  • DigiBonus II - Schleswig Holstein
  • Digitalbonus Bayern
  • Transformation@Bayern
  • ...und viele weitere

Infos: Förderdatenbank des Bundes

Individuell & Kreativ

Eigene Designideen und
Webentwicklung nach Wunsch.

Kundenstimmen zu Mosaic

Verwendung von Cookies akzeptieren:

Weitere Informationen unter "Datenschutzerklärung".